Menu
Menü
X

Taizé - Synonym für Ruhe und Besinnung

pixabay/pixel2013
Taizé-Gebet: Musik, Gesang und Kerzenschein

Taizé gilt als Symbol der ökumenischen Bewegung. Gegründet wurde die Communauté de Taizé von Frère Roger, einem reformierten Pfarrer aus der Schweiz. Sie ist auch bekannt für ihre charakteristischen Gesänge, die in vielfacher Wiederholung gesungen werden: einstrophig, kurz, schlicht, oft vierstimmig oder mit Soloversen unterlegt. Die Melodien sind so eingängig, dass Sie sie sofort mitsingen können und dass sie Ihnen für einige Tage im Ohr sein werden.

Das Besondere an dieser Gottesdienstform ist die meditative Stimmung: wenig Text, dafür mit viel Musik, Gesang und Kerzenschein. 

top