Menu
Menü
X

Andacht per Telefon

pixabay/TBIT

Wir wollen unseren Mut und Zuspruch in dieser schweren Zeit nicht verlieren, auch wenn wir nicht mehr gemeinsam an einem Ort Gottesdienst feiern können. Pfarrerin Katja Föhrenbach bietet deshalb kurze Andachten von ca. 15 Minuten an - und Sie können einfach per Telefon daran teilnehmen. Die Telefonandachten finden an jedem ersten Freitag im Monat statt.

Für diese besondere Andachtsform benötigen Sie lediglich ein Telefon. Wenn Sie möchten, können Sie zu Beginn der Andacht eine Kerze anzünden. Und wenn Sie ein Gesangbuch haben, können wir auch gemeinsam den Psalm lesen. 

Telefonandacht - Teilnahme leicht gemacht

Zur Teilnahme an der Telefonandacht wählen Sie sich wie folgt ein:

  1. Rufnummer wählen: 069 7104 9922 (Inlandstarif)
  2. Anschließend werden Sie gebeten, die „Sitzungs-ID“, also eine Zugangsnummer, einzugeben. Geben Sie diese wieder über die Telefontastatur ein. Für die Telefonandachten lautet die Nummer immer: 944 3877 9997. Bitte bestätigen Sie die Nummer mit der #-Taste.
  3. Anschließend werden Sie gebeten, die Teilnehmer-ID 202021 über die Telefontastatureinzugeben und mit der #-Taste zu bestätigen.
  4. Dann können Sie an der Telefonandacht teilnehmen. 

Wer einen PC / Laptop oder Tablet / Smartphone hat, kann sich auch über folgenden Link  einwählen:

https://zoom.us/j/94438779997

Dort wird man aufgefordert, die Software zu installieren. Wenn man das bestätigt, tritt man der Konferenz (automatisch) bei. Bitte auch hier ca. 5 min. vorher ausprobieren, damit man vor der Andacht zugeschaltet ist.

Manchmal kann es aufgrund der hohen Auslastung der Netze notwendig sein, die Einwahl (mehrfach) zu wiederholen. Sollte es dennoch an einem Tag mit der Teilnahme nicht funktionieren, versuchen Sie es bitte beim nächsten Termin erneut.

top